Skip to content

Schlagwort-Archive: Flucht

Henriette – Neuauflage des romantischen, historischen Romans.

Peter Becher erlaubt den Lesern in „Henriette“ einen Einblick in das Leben des jungen Casanovas und einer geheimnisvollen Dame.

Gnadenlos geirrt – Die Geschichte meiner Großmutter 1907-1945

Die promovierte Historikerin Barbara Bonhage porträtiert in ihrem neuen Buch „Gnadenlos geirrt“ das Leben ihrer Großmutter, die im Dritten Reich eine bekennende Nationalsozialistin war.

BEFREIE DEINEN INNEREN PHÖNIX – Ein Weg aus toxischen Beziehungen hin zur Selbstermächtigung

In ihrem autobiografischen Ratgeber „BEFREIE DEINEN INNEREN PHÖNIX“ gibt die Autorin Marion Götze auf Basis ihrer eigenen Erfahrungen Tipps zum Ausstieg aus einer ungesunden Beziehung.

Vor dem Nebel – Erinnerungen an ein Leben in der DDR und die Flucht

Eberhard Malwitz lässt die Leser in „Vor dem Nebel“ durch seinen authentischen, autobiografischen Zeitzeugenbericht an einem Leben in und außerhalb der DDR teilhaben.

Vasili – Ein Coming-of-Age und Coming-Out-Roman

Zwei Achtzehnjährige verlieben sich in Christoph T. M Krauses „Vasili“ unter ungewöhnlichen Umständen ineinander.