Skip to content

Schlagwort-Archive: Essstörung

Getrocknete Tränen schmerzen – Poesie aus dunklen Stunden

Maria Weidner teilt in „Getrocknete Tränen schmerzen“ die Realität eines Lebens mit psychischen Erkrankungen.

Folge dem Kompass deines Herzens – Einblicke in ein Leben mit Anorexie

Nathalie Weber teilt in „Folge dem Kompass deines Herzens“ die Geschichte ihres Weges aus der Essstörung heraus.

Als ich aufhörte, mich zu bekämpfen – Ein Borderline-Tagebuch

Bettina Kilb will mit „Als ich aufhörte, mich zu bekämpfen“ erreichen, dass Menschen sich besser mit dem Innenleben psychisch kranker Menschen auseinandersetzen können.

Wo der Schmerz einen hält und die Hoffnung wächst – Ausdrucksstarke Poesie

„Wo der Schmerz einen hält und die Hoffnung wächst“ ist eine kleine Sammlung autobiografischer Gedichte der jungen Autorin Johanna Sophie.

Poesie der Psyche – Gefühlsgeladene Gedichte

Paula Bauer lässt in „Poesie der Psyche“ die Maske fallen und zeigt auf poetische Weise ihr wahres Ich.