Skip to content

R 22 und R 502 Kältemittelverbot für Eismaschinen, Softeismaschinen und Pasteurisierer

Frisani Bewertung von Gerätschaften mit zugelassenen Kältemittelstoffen

Viele ältere Produktionsmaschinen wie Eismaschinen, Softeismaschinen, Eisvitrinen und Pasteurisierer werden immer noch mit dem bewährten und Jahrelang verkauften Kältemittel R22 betrieben.
Bereits ab Januar 2015 ist die Verwendung aller HFCKW Kältemittel hierzu zählt auch das viel verwendete Kältemittel R22 – laut einer neuen EG Verordnung verboten.
Welche Folgen hat ein Kauf einer Maschine mit R22 im Kühlsystem für Sie?
In der Zeit wo Ihrerseits die Maschine genutzt wird ohne einen Eingriff in die Kältetechnische Anlage vorzunehmen, gibt es keine Probleme und Sie können Sie die Maschine zunächst ohne Schwierigkeiten verwenden. Sobald jedoch bei einem technischen Ausfall in die Kälteanlage eingegriffen werden muss, ist es verboten die Reparatur auszuführen und die Anlage mit verbotenen HFCKW Stoffen zu versorgen. Prüfen Sie genauestens ihren Kauf einer gebrauchten Eismaschine und stellen Sie sicher, dass hier keine verbotenen Stoffe wir z.B. R22 oder R 502 verkauft wurden. Eine technische Umrüstung ist möglich, jedoch haben Sie als Kunde das nachsehen, da die anfallenden Kosten oftmals in keiner Relation zum Anschaffungspreis der Maschine stehen. Frisani Eistechnik liefert grundsätzlich Gerätschaften nur mit zugelassenen Stoffen laut EG Verordnung aus. Seitens Frisani erfolgt auf Kundenwunsch auch eine Umrüstung der Kälteanlage mit fachgerechter Entsorgung

Über:

Frisani – Eistechnik
Herr Tim Berkau
Thorshammer 11
24866 Busdorf
Deutschland

fon ..: 04621978635
fax ..: 04621978636
web ..: http://www.frisani.de
email : email hidden; JavaScript is required

Pressekontakt:

Frisani – Eistechnik
Herr Tim Berkau
Thorshammer 11
24866 Busdorf

fon ..: 04621978635
web ..: http://www.frisani.de
email : email hidden; JavaScript is required

Max Wiede – Ihr Profi für Straßen- und Tiefbau in Hamburg

Hamburg ist in Sachen Straßen- und Tiefbau eine fordernde Stadt. Bauunternehmen müssen folglich hohe Erwartungen erfüllen. Bauherren in der Hansestadt wenden sich daher an die Max Wiede GmbH & Co. KG.

Die Hamburger Max Wiede GmbH & Co. KG etablierte sich als zuverlässiger und leistungsfähiger Partner für die Ausführung von Straßen- und Tiefbauarbeiten in der Hansestadt und Umgebung.

Mit Leistung überzeugen

Als Auftragnehmer im städtischen Tief- und Straßenbau hat sich das mittelständische Unternehmen auf den Baustellen Hamburgs einen Namen gemacht. Die Max Wiede GmbH & Co. KG gilt als Profi für komplexe innerstädtische Straßenbaumaßnahmen, insbesondere den Asphalt-Straßenbau und Betonflächen-Bau. Dabei stellt das Bauen in der Großstadt eine besondere Herausforderung dar. Max Wiede übernimmt sowohl Instandsetzungen von Straßen und Wegen als auch die Neugestaltung von Flächen. Außerdem baut das Unternehmen Verkehrswege neu. Erd- und Entwässerungsarbeiten sowie der Kanalbau sind weitere angebotene Leistungen. Mit einer hohen Fachkompetenz und modernster Technik werden dabei die Vorstellungen der privaten oder öffentlichen Bauherren umgesetzt. Eine gründliche Arbeitsvorbereitung durch die hervorragend ausgebildeten Ingenieure des Unternehmens schafft die Voraussetzungen dafür, dass die Aufträge termingerecht fertiggestellt und die Verkehrsabläufe der Hansestadt so wenig wie möglich beeinträchtigt werden. Die individuellen Platzverhältnisse jeder Baustelle bestimmen, welche Großgeräte eingesetzt werden. Dabei suchen die engagierten Bauleute immer nach wirtschaftlichen und flexiblen Lösungen, natürlich unter Berücksichtigung der baurechtlichen Vorschriften. Um Zeit und Kosten zu sparen, stellt der Hamburger Mittelständler zum Beispiel Asphaltflächen in Breiten bis zu 7,5 Metern ohne Arbeitsnaht her. Als präqualifiziertes Bauunternehmen bietet die Max Wiede GmbH & Co. KG Tief- und Straßenbauarbeiten aus einer Hand – von der Projektierung über die Erstellung des Angebotes bis zur Bauausführung. Vollumfänglich wird die Leistungskette dokumentiert, um die Qualität zu sichern.

Max Wiede gestaltet Hamburgs Straßen

Das Verkehrsaufkommen in der Hansestadt ist in den letzten Jahrzehnten ständig gestiegen. Straßen und Wege müssen daher ständig instand gesetzt werden, viele neue Verkehrswege wurden und werden gebaut. Seit vielen Jahren gestaltet die Max Wiede GmbH & Co. KG Hamburg und Umgebung aktiv mit. Im Team des Unternehmens arbeiten heute etwa 65 Ingenieure, Tief-, Straßen- und Kanalarbeiter und Verwaltungsangestellte. Verstärkung wird noch gesucht. Kürzlich wurde am Hamburger Rungedamm ein modernes Domizil bezogen, das allen Angestellten noch bessere Arbeitsbedingungen schafft. Dem Management des Mittelständlers liegt die Weiterbildung seiner Mitarbeiter sehr am Herzen, denn nur so können die hohen Anforderungen des Bau- und Planungsrechts fachgerecht umgesetzt werden.
Die Max Wiede GmbH & Co. KG ist der richtige Partner für private, gewerbliche oder öffentliche Bauherren, die auf eine hochwertige und termingerechte Ausführung der Aufträge im Tief-, Straßen- oder Kanalbau Wert legen. Fachliche Kompetenz, wirtschaftliches Denken und hohe Qualitätsansprüche zeichnen das Unternehmen aus.

Über:

Max Wiede GmbH & Co. KG Straßen- und Tiefbau
Herr Frank Schulz
Rungedamm 53
21035 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040 – 25 15 42 – 0
web ..: http://max-wiede.de
email : email hidden; JavaScript is required

Pressekontakt:

RegioHelden GmbH
Herr Benjamin Oechsler
Rotebühlstraße 50
70178 Stuttgart

fon ..: 0711 128 501-0
web ..: http://www.regiohelden.de
email : email hidden; JavaScript is required

Wie Achtsamkeit in mittelständischen Unternehmen das Betriebsklima und erstklassige Arbeitsergebnisse fördert

Mit diesen drei Schritten optimieren Sie das Betriebsklima und zugleich die Arbeitsergebnisse. Statt wie viele zuerst befürchten, Zeit zu verlieren, gewinnen Sie eine ganze Menge davon.

BildNach einem Vortrag in seinem Haus zum Thema „Mut zum Erfolg“ erklärte mir der Chef des mittelständischen Unternehmens, auch er sei überzeugt davon, dass Achtsamkeit ein wichtiger Teil von Mut ist. Davon hätte er gerne mehr in seinem Haus. Er zweifelte allerdings daran, ob im oft hektischen Betriebsalltag genug Zeit für Achtsamkeit sei. Das konnte ich gut verstehen.

Gemeinsam setzten wir uns zusammen und überlegten einen für ihn guten Plan.

Als ersten Schritt berief er eine Betriebsversammlung ein. Er knüpfte an seine Gedanken nach meinem Vortrag an und stellte der Belegschaft seinen Plan für das Projekt „Achtsamkeit in unserem Betrieb“ vor. Das kam gut an. Einige Gesichter zeigten aber Skepsis. Herr Brunner (Name red. verändert) fragte nun nach, was bei einigen noch Skepsis auslöst. Da kamen dieselben Bedenken, die er selbst zuerst auch hatte. Nun war es an der Zeit, die einzelnen Schritte vorzustellen um auch die wenigen Skeptiker mit ins Boot zu holen.

Ab jetzt wollte zu jedem Wochenbeginn ein gemeinsames Achtsamkeitsziel vorgeben. In der 1. Woche schlug er selbst eines vor. Ab jetzt könnt ihr eure Ideen dazu in diesen Behälter werfen. Nächste Woche ziehen wir einen Vorschlag von Euch.

Herr Brunner neigte ab und an zu wütenden Bemerkungen, wenn etwas nicht nach seinen Vorstellungen lief. Dieser gestandene Unternehmer teilte genau zu diesem Zeitpunkt seiner Belegschaft mit, dass er bereit sei, mit gutem Vorbild voranzugehen. Er wolle ab jetzt achtsamer mit sich selbst umgehen und sich genau beobachten, wenn er Zorn in sich hochkommen spürte. Wenn das gelingt bevor der Mund aufgeht, bleibt mehr Zeit zum Nachdenken, was ich euch wirklich mitteilen will. Ich kann es ja auch anders, erklärte er mit schelmischem Lächeln. Die Mitarbeiter sahen teilweise erstaunt, teilweise belustigt drein.

Damit er mit seinen Bemühungen nicht alleine sei, bitte er alle, sich selbst gemeinsam mit ihm eine Woche lang mehr Achtsamkeit zu schenken. Vor allem wenn einem zum Schreien oder resignieren zumute ist, hilft es, zuerst einmal Verständnis für sich selbst zu haben. Es gibt ja einen Grund für so viel Unmut. Danach wäre es allerdings angebracht, diesen Grund zu überprüfen, den wahren Wunsch herauszufinden und ihn dann entsprechend zu formulieren. Verschmitzt lächelnd gestand er, schon eine Woche lang geübt zu haben und nannte ein Beispiel dafür. Einige erinnerten sich lächelnd.

Dieses Achtsamkeitsprojekt verlief äußerst erfolgreich und ging in die Geschichte des Hauses ein. Nochmals die wichtigsten Schritte:

1. Projekt planen – wer sicher gehen will mit einem Unternehmerlotsen
Projekt der Belegschaft vorstellen – die Menschen dabei miteinbeziehen:
Aufgabe für die erste Woche stellen
Vereinbaren, wann über diesbezügliche Erfolge gesprochen werden sollt
2. Jede Woche ein neues Achtsamkeits-Ziel setzen
3. Quartalsweise wieder eine Mitarbeiterversammlung mit den Highlights – dazu gab es eine
kleine Anleitung.

Neun Monate lang gab es immer ein neues Wochen-Ziel. Die Stimmung wurde zunehmend fröhlicher, die Arbeitsergebnisse konnten sich sehen lassen.

Wie viel Achtsamkeit lassen Sie in Ihr Leben, beruflich und privat?
Erklären auch Sie die Achtsamkeit zum wichtigen Frühlingsprojekt.
Gerade in Zeiten von Digitalisierung und Künstlicher Intelligenz zählt der Mensch immer mehr.

Gerne halte ich auch in Ihrem Haus einen Vortrag zum Thema „Mut zum Erfolg mit Achtsamkeit.“

Einverständniserklärung:
„Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf http://www.edithkarl.com auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

Über:

Mutexpertin
Frau Edith Karl
Schmiedgasse 9a/5
8605 Kapfenberg
Österreich

fon ..: + 43 664 88 366 140
web ..: http://www.edithkarl.com/vortragsthemen/
email : email hidden; JavaScript is required

Sie wollen die Mutexpertin Edith Karl als Speakerin buchen?
Nehmen Sie bitte Kontakt auf mit Rudolf Pusterhofer, PowerManagement Verlag
eMail: email hidden; JavaScript is required
Mobile + 43 664 88 366 140

Pressekontakt:

PowerManagement Verlag
Herr Rudolf Pusterhofer
Schmiedgasse 9a/5
8605 Kapfenberg

fon ..: + 43 664 88 366 140
web ..: http://www.mutzumerfolg.eu/
email : email hidden; JavaScript is required

Elektronische Produkte aus Österreich erobern die Welt

Seit rund 26 Jahren bietet die abatec group AG ihren Kunden innovative elektronische Lösungen. Nun fertigt das Unternehmen im Auftrag von Indect Electronics und bringt die Produkte in alle Welt.

BildDie abatec group AG wurde 1991 als Zwei Mann Betrieb gegründet und hat sich den vergangenen Jahren zu einem der führenden Elektronikentwickler und -fertiger entwickelt. Rund 240 Mitarbeiter realisieren in Regau in Oberösterreich und Mariapfarr im Bundesland Salzburg elektronische Lösungen nach individuellen Kundenwünschen, von Leiterplattenbestückung bis zur SMT Bestückung und Elektronikentwicklung.

abatec liefert seinen Kunden elektronische Produkte aus einer Hand: von der Idee bis zum fertigen Serienprodukt. Durch jahrzehntelange Erfahrung konnten sich die Experten von abatec spezielles Know how in den Bereichen Hardware, Software, Mechanik und Produktion aneignen und decken alle notwendigen Entwicklungs- und Fertigungsschritte ab. Die Kunden profitieren von diesen Kompetenzen und erhalten marktgerechte Produkte, die hohen Qualitätsstandards entsprechen und in Österreich hergestellt werden.

Im Auftrag von Indect Electronics fertigt abatec electronic solutions nun innovative Parkgaragensensoren, die in der ganzen Welt zum Einsatz kommen. „Diese Sensoren werden von unserem Kunden weltweit eingesetzt, unter anderem in Dubai und den USA“, sagt Christian Nuck, Vorstand der abatec group AG, „zum Beispiel vertrauen die Betreiber des größten Einkaufszentrums der Welt, The Dubai Mall, auf diese komplett neuartige Technologie, die durch innovative Funktionen zusätzlichen Komfort und Sicherheit für die Nutzer bietet“. Weitere Großprojekte wie das Finnische Shopping Center ISO Omena und die internationalen Flughäfen Dallas, Beirut und Wien wurden bereist beliefert.

Die abatec group AG bewegt sich erfolgreich und zielstrebig auf das 30jährige Firmenjubiläum zu – und bietet alle Informationen rund um das Unternehmen auf ihrer Website unter www.abatec-es.com.

Über:

abatec group AG
Frau Gerlinde Schick
Oberregauer Straße 48
4844 Regau
Österreich

fon ..: +43 (0) 7672 / 27720-471
fax ..: +43 (0) 7672 / 27720-401
web ..: http://www.abatec-ag.com
email : email hidden; JavaScript is required

Die Qualität macht den Unterschied.

Eine der Kernkompetenzen von abatec ist die Forschung und Entwicklung, konzentriert in einer eigenen Abteilung mit Spezialisten für Hard- und Software.

Eine weitere Stärke ist die Highend-Fertigung von elektronischen Lösungen inklusive Produkttests in der abatec electronic solutions. Somit besitzen wir ausreichend Potenzial um jede Anforderung effizient und flexibel zu erfüllen und elektronische Hightech Lösungen vom Konzept über die Entwicklung bis in die Serienreife voranzutreiben.

Die abatec bietet seinen Kunden ein umfassendes Leistungspaket. Von der Ideenfindung über die Entwicklung bis hin zur Fertigung. Dabei wird der Kunde den gesamten Prozess hindurch begleitet und persönlich betreut.

Serviceleistungen

Kundenservice
Flexible Fertigung
Kreativabteilung unterstützt den Produktentwicklungsprozess
Individuelle Leistungspakete
Persönliche Betreuung
100% kundenorientierte Leistungen
Produkt-Rollout und Logistikkonzepte
Testkonzepte

Management-Leistungen

Marktforschung & -analyse
Partner- & Expertennetzwerk
Innovationsmanagement
Ideengewinnung gemeinsam mit dem Kunden
Administrative Unterstützung (z.B. bei FFG-Anträgen)
Patentwesen
Projektfinanzierung & Beteiligung
Risikomanagement

Pressekontakt:

abatec group AG
Frau Gerlinde Schick
Oberregauer Straße 48
4844 Regau

fon ..: +43 (0) 7672 / 27720-471
web ..: http://www.abatec-ag.com
email : email hidden; JavaScript is required

Extra Service bei Autoankauf in Dortmund

Es wird nicht nur der Höchstpreis für das gebrauchte KFZ gezahlt, sondern es werden auch noch alle Formalia, wie das Abmelden und Abholen des Autos kostenfrei übernommen.

Wer einen außergewöhnlichen Service beim Autoverkauf sucht, der findet diesen bei Auto-Online-24.de, denn Autoankauf-Dortmund bietet außergewöhnlich gute Kondition für die Verkäufer eines Autos.

Es wird nicht nur der Höchstpreis für das gebrauchte KFZ gezahlt, sondern es werden auch noch alle Formalia, wie das Abmelden und Abholen des Autos kostenfrei übernommen.

Wenn jemand blitzschnell sein Auto abstoßen möchte, zum Beispiel aus Kostengründen bei Verlust einer Arbeitsstelle oder in einer finanziell kritischen Situation, so kann er bei Autoankauf- mit einer ungewöhnlich schnellen Abwicklung des Verkaufs seines alten Fahrzeuges rechnen und zugleich mit einem hohen Erlös für seinen PKW rechnen.

Ethische Motive des Autoankaufs
Aber auch, wer aus ethischen Motiven darauf bedacht ist, dass sein altes und einst heißgeliebtes Auto nicht der Schrottpresse zum Opfer fällt und sich für seine alte Rostlaube eine sinnvolle Weiterverwertung im Ausland wünscht, der ist bei Autoankauf- an der richtigen Adresse, denn Auto-Online-24.de– verschifft die angekauften Fahrzeuge unter anderem nach Afrika, wo sie noch lange Zeit sinnvolle Dienste leisten können.

Diese Haltung entspricht auch ganz und gar einer ökologisch sinnvollen Verwertung eines alten Fahrzeuges, das in Deutschland keine Chance auf eine sinnvolle Verwertung hat, denn meist landen diese Fahrzeuge – kostenpflichtig – in der Schrottpresse.
Geld + Zeit gewinnen beim Autoverkauf

Auch die selten von Erfolg gekrönten Versuche, ein gebrauchtes Auto über den privaten Automarkt über Anzeige oder auf dem Auto-Flohmarkt zu verkaufen, kosten den Autobesitzer meistens nur Zeit und Geld, die er sparen kann, wenn er sich direkt an Autoankauf-Dortmund wendet.

Denn die Zeit, die der Autobesitzer für Fotos, Wäsche, Politur und Anbieten des Autos aufbringen müsste, kann gut anderweitig genutzt werden. Auch die Kosten für die Anzeigen in Zeitungen oder im Internet zum Verkauf des Autos können eingespart werden. Ebenso kann man zahllose Besichtigungstermine verhindern, von denen vielleicht nur ein Bruchteil von potentiellen Interessenten eingehalten wird und bei denen man vergeblich wartet.
Auto-Online-24.de hält seine Kaufzusage ein, kommt zum vereinbarten Termin mit einem Tieflader zum Abtransport des Fahrzeuges und zahlt den vereinbarten Preis.

Über:

Autoankauf Auto-Online-24
Herr Othman DiB
Werve Mark 137
59174 Kamen
Deutschland

fon ..: 0162 38 2 38 38
web ..: http://auto-online-24.de/autoankauf-dortmund.php
email : email hidden; JavaScript is required

Pressekontakt:

Autoankauf Auto-Online-24
Herr Othman DiB
Werve Mark 137
59174 Kamen

fon ..: 0162 38 2 38 38
web ..: http://auto-online-24.de/autoankauf-dortmund.php
email : email hidden; JavaScript is required