Skip to content

FSD Pharma erhält Cannabisvertriebslizenz von Health Canada

FSD Pharma erhält Cannabisvertriebslizenz von Health Canada

– Neue Lizenz positioniert FSD, um die wachsenden Cannabismärkte für medizinische Zwecke zu bedienen

TORONTO, 22. April 2019 – FSD Pharma Inc. (CSE: HUGE) (OTCQB: FSDDF) (FRA: 0K9) (FSD Pharma oder das Unternehmen) gibt heute bekannt, dass seine hundertprozentige Tochtergesellschaft FV Pharma Inc. seine Vertriebslizenz (Sale for Medical Purposes License) für den Verkauf von Cannabis für medizinische Zwecke nach dem Cannabis Act (Kanada) erhalten hat. Die Lizenz trat am 18. April 2019 in Kraft.

Die Lizenz gestattet der aktuellen Anlage von FSD, Cannabisprodukte zu liefern und zu verkaufen. Das Unternehmen geht davon aus, dass es die geänderte Vertriebslizenz, die auch den Verkauf von getrockneten und frischen Cannabisblüten ermöglicht, in naher Zukunft erhalten wird.

Dr. Raza Bokhari, Executive Co-Chairman und CEO, gratulierte dem Team, den Aktionären und Beteiligten von FSD Pharma zu diesem mit Spannung erwarteten Meilenstein. Dr. Bokhari sagte: Die Erteilung unserer Vertriebslizenz ist eine wichtige Entwicklung für FSD Pharma sowie ein großer Erfolg und Schritt nach vorne für unsere Anlage in Cobourg (Ontario).

Erreicht haben wir diesen Meilenstein dank der Bemühungen unseres engagierten Teams. Wir sind unglaublich stolz auf diesen Erfolg und freuen uns darauf, unsere Tätigkeiten zu forcieren, meinte Dr. Sara May, President von FV Pharma Inc.

Zeeshan Saeed, President und Gründer, fügte hinzu: Mit der Erteilung unserer Vertriebslizenz kann FSD die wachsenden Cannabismärkte für medizinische Zwecke in Kanada bedienen. Wir beabsichtigen, die Produktion in unserer jetzigen Anlage zügig zu steigern, während wir die Anlage weiter ausbauen, um die Anbaukapazitäten zu erweitern. Darüber hinaus öffnet die Vertriebslizenz unserem Partner Canntab Therapeutics die Tür, um mit dem Verkauf seiner Reihe von neuartigen Plattformen zur oralen Verabreichung von Cannabis – einschließlich CBD- und THC-Kapseln – in Kanada und rund um den Globus zu beginnen. Wir gehen davon aus, dass dies beiden Partnern einen sofortigen Nutzen bringen wird, da FSD gemäß der Kollaborations- und Gewinnbeteiligungsvereinbarung, die wir im vergangenen Herbst unterzeichnet haben, Anrecht auf einen Anteil des Verkaufserlöses von Canntab hat.

Anthony Durkacz, Gründer und Executive Co-Chairman, sagte im Namen des Board of Directors von FSD Pharma: Wir sind stolz auf die Geschäftsführung von FSD Pharma. Diese Branche ist einem schnellen Wandel unterlegen und die Geschäftsführung hat das Unternehmen gut aufgestellt, um aus unserer Cannabisproduktion für medizinische Zwecke erstklassige Einnahmen zu erzielen.

Über FSD Pharma

FSD Pharma konzentriert sich auf die Aufzucht von hochwertigem Cannabis in pharmazeutischer Qualität in Gewächshausbetrieben sowie auf die Forschung und Entwicklung neuartiger Cannabinoidtherapien zur Behandlung von Erkrankungen des zentralen Nervensystems, wie etwa chronische Schmerzen, Fibromyalgie und Reizdarmsyndrom. Das Unternehmen verfügt über eine Produktionsfläche von 25.000 Quadratmetern in seinem Gewächshausbetrieb in Ontario.

Der Betrieb von FSD befindet sich auf einem Grundstück mit 70 Acres Grundfläche, von denen 40 Acres erschlossen werden sollen. Die Erweiterungskapazität beträgt bis zu 3.896.000 Quadratfuß.

Die 100-Prozent-Tochtergesellschaft von FSD, FV Pharma, ist ein lizenzierter Hersteller (Licensed Producer) gemäß dem Cannabis Act und den entsprechenden Bestimmungen, nachdem am 13. Oktober 2017 seine Anbaulizenz erteilt wurde. Die Vision von FV Pharma besteht darin, seinen aktuellen Hauptsitz in einer Kraft-Anlage in Cobourg (Ontario) zur größten hydroponischen Indoor-Aufzuchtanlage der Welt zu machen. FV Pharma beabsichtigt, sich mit allen Aspekten dieser aufregenden neuen Branche auseinanderzusetzen, einschließlich des Anbaus, der Verarbeitung, der Herstellung, Extrakte sowie der Forschung und Entwicklung.

Zukunftsgerichtete Informationen

Weder die CSE noch ihre Marktregulierungsbehörde (wie dieser Begriff in den Richtlinien der CSE definiert ist) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Mitteilung.

Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung können zukunftsgerichtete Informationen enthalten. Diese Aussagen beziehen sich auf zukünftige Ereignisse oder zukünftige Leistungen. Die Verwendung von Begriffen wie könnte, beabsichtigen, erwarten, glauben, werden, geplant, geschätzt und ähnliche Ausdrücke und Aussagen in Bezug auf Angelegenheiten, die keine historischen Tatsachen darstellen, sind als zukunftsgerichtete Informationen zu werten und basieren auf den aktuellen Ansichten oder Annahmen von FSD Pharma hinsichtlich der Ergebnisse und des Zeitplans solcher zukünftiger Ereignisse. Die tatsächlichen zukünftigen Ergebnisse können in erheblichem Maße abweichen. Die tatsächlichen Ergebnisse und Entwicklungen können wesentlich von den hierin dargestellten abweichen. Die zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemitteilung wurden zum jeweiligen Zeitpunkt getätigt und FSD Pharma ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren oder zu korrigieren weder infolge von neuen Informationen, noch infolge von zukünftigen Ereignissen, es sei denn, dies wird in den geltenden Wertpapiergesetzen gefordert. Aufgrund der hier enthaltenen Risiken, Ungewissheiten und Annahmen sollten sich Anleger nicht auf zukunftsgerichtete Informationen verlassen. Die zuvor genannten Aussagen qualifizieren ausdrücklich sämtliche zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemitteilung.

Kontaktinformationen:

Zeeshan Saeed, President, Gründer und Director, FSD Pharma Inc.
email hidden; JavaScript is required
Telefon: +1 (416) 854-8884

Investor Relations:
Email: email hidden; JavaScript is required
Webseite: www.fsdpharma.com

Media Relations:
Nic Johnson
Email: email hidden; JavaScript is required
Tel: (212) 845-4242

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

FSD Pharma Inc.
Thomas Fairfull
1 Rossland Road West – suite 202
L1Z 1Z2 Ajax
Kanada

email : email hidden; JavaScript is required

Pressekontakt:

FSD Pharma Inc.
Thomas Fairfull
1 Rossland Road West – suite 202
L1Z 1Z2 Ajax

email : email hidden; JavaScript is required

High Tide erhält $8,4 Mio. aus dem Abschluss der ersten Tranche der Wandelschuldverschreibung

High Tide erhält $8,4 Mio. aus dem Abschluss der ersten Tranche der Wandelschuldverschreibung

NICHT ZUR VERBREITUNG IN DEN VEREINIGTEN STAATEN ODER ÜBER US-NACHRICHTENDIENSTE BESTIMMT. BEI NICHTEINHALTUNG DIESER EINSCHRÄNKUNGSBESTIMMUNG KANN EINE VERLETZUNG DER US-WERTPAPIERGESETZE ENTSTEHEN.

Calgary, AB, 22. April 2019 – High Tide Inc. (High Tide oder das Unternehmen) (CSE:HITI) (OTCQB:HTDEF) (FRA:2LY), ein in Alberta ansässiges, auf den Einzelhandel ausgerichtetes Cannabisunternehmen, dessen Geschäftsbetrieb sich durch die Herstellung und den Großhandelsvertrieb von Raucheraccessoires und Cannabis-Lifestyle-Produkten erweitert hat, gab heute bekannt, dass es die erste Tranche des Verkaufs von unbesicherten Wandelschuldverschreibungen (die Schuldverschreibungen) des Unternehmens im Rahmen der zuvor am 10. April 2019 angekündigten, nicht vermittelten Privatplatzierung (das Angebot) mit einem Bruttoerlös von bisher $8.360.000 abgeschlossen hat. High Tide beabsichtigt, eine zweite und letzte Tranche des Angebots für einen Gesamtbruttoerlös von bis zu $15.000.000 abzuschließen, der aufgrund der starken Investorennachfrage von ursprünglich $10.000.000 erhöht wurde.

Der ausstehende Kapitalbetrag der Schuldverschreibungen ist jederzeit vor Fälligkeit und nach Wahl des Inhabers in Stammaktien des Unternehmens (die Aktien) zu einem Wandlungspreis von $0,75 pro Aktie wandelbar. Im Rahmen des Angebots gab das Unternehmen auch Warrants für den Kauf von Stammaktien (die Warrants) aus, so dass jeder Zeichner einen Warrant für jeden ursprünglichen Nennbetrag seiner Schuldverschreibung in Höhe von 0,75 USD erhielt, was zur Ausgabe von 11.146.667 Warrants im Rahmen des Angebots führte. Jeder Warrant berechtigt den Inhaber zum Erwerb einer Aktie zu einem Ausübungspreis von $0,85 pro Aktie für zwei Jahre ab dem Zeitpunkt der Ausgabe.

Der endgültige Abschluss des Angebots wird voraussichtlich zu dem oder den zwischen dem Unternehmen und den Investoren vereinbarten Termin oder Terminen erfolgen. Der Nettoerlös aus dem Angebot wird vom Unternehmen zur Finanzierung des Baus von Canna Cabana, KushBar und Smoker’s Corner Stores, für den Abschluss strategischer Akquisitionen sowie für allgemeine Betriebsmittelzwecke verwendet. Gleichzeitig mit der Ausgabe der Schuldverschreibung zahlte das Unternehmen den den Inhabern zustehenden jährlichen Zinsbetrag in Form von 1.752.621 Aktien im Voraus und zahlte bestimmten Findern auch eine in Aktien gezahlte Schlussvergütung von bis zu 5%.

Einer der Insider des Unternehmens nahm an dem Angebot teil, was bedeutet, dass es sich bei dem Angebot um eine Related Party Transaction [Transaktion mit verbundenen Unternehmen] gemäß dem Multilateral Instrument 61-101 – Protection of Minority Security Holders in Special Transactions [Schutz von Minderheitsaktionären in speziellen Transaktionen] (MI 61-101) handelt. Das Angebot ist jedoch von den formalen Bewertungs- und Genehmigungspflichten der Minderheitsaktionäre gemäß MI 61-101 ausgenommen, da weder der Marktwert der an diese Person ausgegebenen Schuldverschreibungen noch die von dieser Person geleistete Gegenleistung 25% der Marktkapitalisierung des Unternehmens übersteigt. Ein Bericht über eine wesentliche Änderung in Bezug auf die Teilnahme des Senior Officer an dem Angebot wurde nicht mehr als 21 Tage vor Abschluss eingereicht, da die Berechtigung dieser Person, an dem Angebot teilzunehmen, erst kürzlich bekannt wurde.

Über High Tide Inc.

High Tide ist ein nachgelagertes Cannabisunternehmen mit Sitz in Alberta, dessen Hauptaugenmerk auf die Herstellung und den Großhandel von Rauchzubehör und Lifestyle-Cannabisprodukten gerichtet ist. Es handelt sich um ein vertikal integriertes Unternehmen auf dem kanadischen Cannabismarkt mit Portfolio-Tochtergesellschaften, einschließlich RGR Canada Inc., Famous Brandz Inc., Kush West Distribution Inc., Smokers Corner Ltd., Grasscity.com, Canna Cabana Inc. und der Mehrheit von KushBar Inc. Die Strategie von High Tide als Muttergesellschaft besteht darin, seine ganzheitliche Wertschöpfungskette zu erweitern und zu stärken und gleichzeitig ein vollständiges Kundenerlebnis zu bieten sowie den Aktionärswert zu maximieren. Zu den wichtigsten Investoren von High Tide in dieser Branche zählen Aphria Inc. (TSX: APHA) (NYSE: APHA), Aurora Cannabis Inc. (NYSE: ACB) (TSX: ACB) (FRA: 21P) und FSD Pharma Inc. (CSE: RIESIG, OTC: FSDDF, FRA: 0K9).

RGR Canada Inc., das den Kern des Geschäfts von High Tide darstellt, ist ein qualitativ hochwertiger und innovativer Designer, Hersteller und Vertriebshändler von Cannabiszubehör. Famous Brandz Inc. ist durch Partnerschaften mit Prominenten und Unterhaltungsunternehmen wie Snoop Dogg und Paramount Pictures ein führender Hersteller lizenzierter Lifestyle-Accessoires. Die Produkte von Brandz werden weltweit an Groß- und Einzelhändler verkauft. Smokers Corner, das 2009 gegründet und von der Canadian Franchise Association genehmigt wurde, ist mit zurzeit zwölf Niederlassungen die größte kanadische Gegenkulturkette. Kush West Distribution ist im Begriff, ein Cannabisgroßhändler in der Provinz Saskatchewan zu werden. Grasscity.com, das seit 2000 in Amsterdam ansässig ist, ist mit etwa 5,8 Millionen Besuchern pro Jahr der weltweit führende und meistgesuchte Online-Händler für Rauchzubehör und Lifestyle-Cannabisprodukte. Mit der Deregulierung von Cannabis zur Freizeitanwendung durch Erwachsene in ganz Kanada ist Canna Cabana Inc. mit zurzeit elf Standorten im Begriff, eine bedeutsame Einzelhandelsmarke mit einem anspruchsvollen, jedoch spielerischen Kundenerlebnis zu werden, während KushBar Inc. ein Einzelhandelskonzept darstellt, das sich auch auf den kanadischen Cannabiskonsumenten konzentrieren wird.

Weitere Informationen über High Tide Inc. finden Sie unter www.hightideinc.com sowie auf seiner Profilseite auf SEDAR unter www.sedar.com.

Zukunftsgerichtete Informationen

Bestimmte Aussagen in dieser Pressemitteilung sind zukunftsgerichtete Informationen oder zukunftsgerichtete Aussagen. Solche Informationen und Aussagen, die hierin als „zukunftsgerichtete Aussagen“ bezeichnet werden, werden zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung oder zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der in dieser Pressemitteilung beschriebenen Informationen abgegeben. Zukunftsgerichtete Aussagen beziehen sich auf zukünftige Ereignisse oder zukünftige Entwicklungen und spiegeln aktuelle Schätzungen, Vorhersagen, Erwartungen oder Annahmen über zukünftige Ereignisse wider. Aussagen, die Vorhersagen, Erwartungen, Überzeugungen, Pläne, Prognosen, Ziele, Annahmen oder zukünftige Ereignisse oder Leistungen zum Ausdruck bringen oder betreffen (im Allgemeinen können zukunftsgerichtete Aussagen durch die Verwendung von Wörtern wie „voraussichtlich“, „erwartet“, „beabsichtigt“, „prognostiziert“, „antizipiert“, „plant“, „projiziert“, „schätzt“, „annehmen“, „geht davon aus“ identifiziert werden, „Bedürfnisse“, „Strategie“, „Ziele“, „Zielsetzung“ oder Variationen davon, oder dass bestimmte Aktionen, Ereignisse oder Ergebnisse „kann“, „können“, „könnte“, würde“, „dürfte“ oder “ wird “ ergriffen, eintreten oder erreicht werden, oder das Negativ eines dieser Begriffe oder ähnlicher Ausdrücke und anderer ähnlicher Terminologie) keine Aussagen über historische Fakten sind und zukunftsgerichtete Aussagen sein können.

Solche zukunftsgerichteten Aussagen basieren auf Annahmen, die sich als falsch erweisen können, einschließlich, aber nicht darauf beschränkt auf die Fähigkeit von High Tide, ihren Geschäftsplan auszuführen, und dass High Tide eine oder mehrere Lizenzen von Alberta Gaming, Liquor & Cannabis, British Columbia’s Liquor Distribution Branch oder der Saskatchewan Liquor and Gaming Authority erhält, die es ihr ermöglichen, ihre Geschäfte Canna Cabana Inc. und KushBar Inc. fortzusetzen. High Tide hält diese Annahmen unter den gegebenen Umständen für angemessen. Es kann jedoch nicht garantiert werden, dass eine oder mehrere der hier dargelegten staatlichen Vorgaben, industriellen, marktwirtschaftlichen, operativen oder finanziellen Ziele erreicht werden. Den zukunftsgerichteten Aussagen innewohnen bekannte und unbekannte Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren, die dazu führen könnten, dass tatsächliche Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften oder Branchenergebnisse wesentlich von den Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen ausdrücklich oder implizit enthalten sind.

Die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen sind zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung aktuell. Mit Ausnahme der gesetzlich vorgeschriebenen Bestimmungen ist High Tide nicht verpflichtet, eine Person zu informieren, wenn ihr ein unzutreffendes oder fehlendes Ergebnis einer zukunftsgerichteten Aussage bekannt wird, noch beabsichtigt oder übernimmt sie eine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder zu überarbeiten, um neue Ereignisse oder Umstände widerzuspiegeln. Alle in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen sind ausdrücklich durch diese Erklärung eingeschränkt und werden, sofern nicht anders angegeben, zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung abgegeben.

QUELLE: High Tide Inc.

Weitere Informationen erhalten Sie über Nick Kuzyk, Chief Strategy Officer & SVP Capital Markets, High Tide Inc.; Tel: (403) 265-4207; E-Mail: email hidden; JavaScript is required Web: www.HighTideInc.com.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

High Tide Inc.
#111-113, 11127 15th Street NE
T3K 2M4 Calgary, AB
Kanada

Pressekontakt:

High Tide Inc.
#111-113, 11127 15th Street NE
T3K 2M4 Calgary, AB

Vertrieb, Marketing, Digitalisierung: Mit Strategie zum Erfolg

Martin Rinck unterstützt Sie bei der Lösung Ihrer Aufgabenstellungen in den Bereichen Vertrieb, Marketing und Digitalisierung.

BildKennen Sie das Sprichwort: „Keine Fehler macht nur der, der nichts tut“. Dies gilt auch für den digitalen Wandel, er stellt viele Unternehmen vor große Herausforderungen. Diese betreffen neue Technologien, Produkte und Geschäftsmodelle, aber auch den Menschen selbst. Der Mensch ist nämlich der entscheidende Erfolgsfaktor. Lassen Sie sich dabei unterstützen, wie Sie Menschen motivieren, inspirieren, ihnen eine Richtung und Orientierung geben, um schließlich gemeinsam die Extrameile zu gehen.

Dinge, die mental starke Menschen machen sind:
– Sie stellen sich den Herausforderungen.
– Sie fokussieren sich auf Dinge, die sie beeinflussen können.
– Sie übernehmen Verantwortung für die Ergebnisse.
– Sie sehen Scheitern als neue Chance.

Martin Rinck unterstützt Sie bei der Lösung Ihrer Aufgabenstellungen, er berät Unternehmen und bietet ein breites Leistungsspektrum. Martin Rinck unterstützt Sie nicht nur bei der Planung und Einführung, sondern auch bei der Umsetzung von notwendigen Maßnahmen. Beispiel gefällig?

Sie sind auf der Suche nach deutlich mehr Kundenanfragen und einer größeren Sichtbarkeit? Was bringt Ihnen eine Homepage, die keine Kunden generiert? Also hören Sie auf und verschwenden Sie kein Geld beim Webdesigner um die Ecke. Lassen Sie Social-Media Aktivitäten von Profis konzipieren und umsetzen, ständige Optimierungen sind dabei selbstverständlich, nur so haben Sie dauerhaft Erfolg. Kampagnen werden umgesetzt auf GOOGLE, INSTAGRAM, FACEBOOK, YOUTUBE, TWITTER, WHATSAPP und PINTEREST. Diese Kanäle stehen aber nicht für sich. Sie sind Teil eines umfassenden gesellschaftlichen Wandels, der durch die Digitalisierung generell ausgelöst wurde. Dieser Wandel ist ähnlich revolutionär wie die Erfindung des Buchdrucks.

Was Martin Rinck für Sie tun kann:
– Erschließung neuer Kundensegmente
– Umsatzsteigerung durch digitales Marketing
– Effizienzsteigerung durch Digitalisierung
– Mitgestaltung des Kulturwandels
– Organisationsgestaltung des Vertriebes

Lassen Sie sich jetzt beraten, um die Weichen für Ihren Erfolg im Internet zu stellen.

Ein ausführliches Portrait finden Sie auf martin-rinck.de

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

martin-rinck.de
Herr Martin Rinck
Leutschenbachstrasse 95
8050 Zürich
Schweiz

fon ..: +4915678533421
web ..: http://www.martin-rinck.de
email : email hidden; JavaScript is required

Pressekontakt:

martin-rinck.de
Herr Martin Rinck
Leutschenbachstrasse 95
8050 Zürich

fon ..: +4915678533421
web ..: http://www.martin-rinck.de
email : email hidden; JavaScript is required

Benchmark kündigt ein Bohrprogramm zur Ressourcenerweiterung und Erkundung neuer Zielgebiete im Gold-Silber-Trend Lawyers für 2019 an

Benchmark kündigt ein Bohrprogramm zur Ressourcenerweiterung und Erkundung neuer Zielgebiete im Gold-Silber-Trend Lawyers für 2019 an

Edmonton – 22. April 2019 – Benchmark Metals Inc. (das Unternehmen oder Benchmark) (TSX-V: BNCH) (OTCQB: CYRTF) (WKN: A2JM2X) freut sich, sein für 2019 geplantes Explorationsprogramm für das Gold-Silber-Projekt Lawyers bekannt zu geben. Das Projekt Lawyers befindet sich in der Bergbauregion Toodoggone entlang des östlichen Ausläufers des ertragreichen Stikine-Terrans. Hier ist auch die Region Golden Triangle der kanadischen Provinz British Columbia beheimatet. Der Schwerpunkt des Programms liegt auf Infill-, Step-out- und tieferen Bohrungen, um die aktuellen Ressourcen bei Cliff Creek und Dukes Ridge zu erweitern und neue Ressourcen in den Zonen Phoenix und AGB abzugrenzen. Das Programm beinhaltet Bohrungen auf 14.000 bis 25.000 Metern, 2.000 bis 3.500 Bodenproben, 600 bis 1.000 Gesteinsproben, Kartierungen und geophysikalische Bodenuntersuchungen.

CEO John Williamson, P.Geol., meint: Nach einer gründlichen Prüfung der Bohrungen aus dem Jahr 2018 und der historischen Ergebnisse, die auch ergänzende Probenahmen von Kernen aus vorherigen Bohrkampagnen beinhaltete, sind wir der Ansicht, dass der Lawyers-Trend Potenzial für Ressourcen im Umfang von nahezu 5 Millionen Unzen Goldäquivalent hat. Im Zuge des Programms 2018 wurde die Zone Cliff Creek auf eine Streichlänge von mehr als 500 Meter erweitert, die Zone Dukes Ridge auf über 700 Meter. Die Mineralisierung ist nach wie vor in alle Richtungen offen. Darüber hinaus haben wir 6 neue große Bohrziele abgegrenzt. Wir erwarten, dass wir 2019 ähnliche Ergebnisse wie im Rahmen des Bohrprogramms 2018 erzielen und neue Mineralressourcenschätzungen veröffentlichen werden.

Director Michael Dufresne, P.Geol., erklärt: Das Projekt Lawyers ist ein großes, über den Straßenweg erreichbares Konzessionsgebiet, das entlang eines mehr als 20 Kilometer langen Trends eine anomale Gold- und Silbermineralisierung an der Oberfläche aufweist. Das Programm 2018 mit ergänzenden Probennahmen und ersten Bohrungen im Lawyers-Trend bestätigte die historischen Daten und erweiterte die Zonen deutlich. Diese Erweiterungen sind nicht in den aktuellen Mineralressourcenschätzungen enthalten. Die Ergebnisse von 2018 werden kombiniert mit den geplanten Bohrungen im Jahr 2019 zu einer erheblichen Steigerung der bestehenden Mineralressourcen im Projekt Lawyers führen.

Explorationsprogramm 2019

Benchmark rechnet damit, das Programm am 15. Juni 2019 aufzunehmen. Fünfundsiebzig Prozent (75 %) der Bohrungen werden sich auf die unmittelbare Erweiterung der Ressourcen in den Zonen Cliff Creek, Dukes Ridge, Phoenix und AGB konzentrieren, die sich innerhalb einer 10 km2 großen radiometrischen Anomalie entlang des Lawyers-Trends befinden. Die Bohrungen werden die oberflächennahe Mineralisierung erweitern und erproben sowie möglicherweise die aktuellen Ressourcengebiete verbinden. Außerdem zielen sie auf eine Mineralisierung ab, die aufgrund von Verwerfungen entlang des Trends versetzt ist. Die Ressourcenerweiterungsbohrungen werden sich sowohl auf Gebiete mit hochgradiger Mineralisierung als auch auf Bereiche mit großen Erzmengen (Bulk-Tonnage) konzentrieren, die bedeutende Ergebnisse geliefert haben, einschließlich 87 g/t Gold und 2.407 g/t Silber auf 2,4 Metern (DDHCC15-15) in der Zone Cliff Creek und 5,76 g/t Gold und 128,65 g/t Silber auf 33,52 Metern (18DRRC010) in der Zone Dukes Ridge.

Fünfundzwanzig Prozent (25 %) der Bohrungen werden die großen (über 500 Meter langen) geophysikalischen und oberflächennahen geochemischen Anomalien mit radiometrischen, magnetischen und/oder IP-Signaturen (Flugmessungen) erproben, die Gebieten mit bekannter Mineralisierung ähneln, wo Kaliumalterationen und mehrphasige Erzgang- und Brekzientexturen mit Oberflächengesteinsproben mit hohen Gold- und Silberwerten in Zusammenhang stehen. Diese großen geophysikalischen Anomalien stellen möglicherweise Erweiterungen der Zonen Cliff Creek, Dukes Ridge und Phoenix dar, die im Rahmen des Programms 2018 die Bulk-Tonnage- und hochgradigen Ergebnisse geliefert haben. Zwei der neuen Zielgebiete befinden sich in einem Bereich, der zu 100 % im Eigentum von Benchmark steht.

Boden- und Gesteinsprobenahmen haben sich als effektive Methoden zur Definition neuer bzw. genaueren Abgrenzung bestehender Zielgebiete erwiesen; daher werden diese Bemühungen in der Nähe der bestehenden Raster, aber auch in neuen Bereichen des Konzessionsgebiets Lawyers fortgesetzt. 80 Prozent des Konzessionsgebiets wurden noch nicht anhand von Oberflächenverfahren erkundet. Ein spezielles Kartierungsteam wird auch in der Oberflächenexploration tätig sein, um die aussichtsreichsten stratigrafischen Horizonte und die mit Mineralisierungen verbundenen Strukturen in Verbindung mit den laufenden Probenahmen zur Altersdatierung von Benchmark weiter einzuschränken.

Bohrzielgebiete
Der Lageplan zeigt die Standorte der Bohrungen zur Ressourcenerweiterung und bei neuen Zielgebieten über einer geophysikalischen radiometrischen Karte.
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2019/46534/BNCH News Release – 22 April 2019_DEPRcom.001.png

Der technische Inhalt dieser Pressemitteilung wurde von Michael Dufresne, M.Sc., P.Geol., P.Geo., in seiner Eigenschaft als qualifizierter Sachverständiger gemäß der Vorschrift National Instrument 43-101 geprüft und genehmigt.

Über Benchmark Metals Inc.
Benchmark ist ein kanadisches Mineralexplorationsunternehmen, dessen Stammaktien in Kanada an der TSX Venture Exchange, in den Vereinigten Staaten im OTCQB Venture Market und in Europa an der Tradegate Exchange gehandelt werden. Benchmark wird von erfahrenen Fachleuten der Rohstoffbranche geleitet, die bereits Erfolge beim Ausbau von Explorationsprojekten, ausgehend von den Basisarbeiten bis hin zur Produktionsreife, vorweisen können.

FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS:

John Williamson e.h.

John Williamson, Chief Executive Officer

Weitere Informationen erhalten Sie über:
Jim Greig, President
email hidden; JavaScript is required
Tel: (604) 260-6977
Benchmark Metals Inc.
250 Southridge NW, Third Floor
Edmonton, AB KANADA T6H 4M9

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Diese Pressemeldung enthält möglicherweise zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten, Vermutungen und sonstigen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen direkt oder indirekt genannt wurden. Zukunftsgerichtete Aussagen beziehen sich ausschließlich auf den Zeitpunkt dieser Pressemeldung. Das Unternehmen hat nicht die Absicht und ist nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, weder aufgrund neuer Informationen oder zukünftiger Ereignisse noch aus sonstigen Gründen, sofern dies nicht in den geltenden Wertpapiergesetzen gefordert wird.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Benchmark Metals Inc.
Suite 210, 8429 24th St. NW
T6P 1L3 Edmonton
Kanada

Pressekontakt:

Benchmark Metals Inc.
Suite 210, 8429 24th St. NW
T6P 1L3 Edmonton

Das Gedächnis unserer Lebensräume

Mit der Hilfe der herzzentrierten Geomantie verwandeln wir die Gedächtnisfelder von Immobilien, Objekten, Familienstrukturen und Unternehmen in lebendige Entwicklungsfelder mit Echtzeitqualität.

BildAlles was existiert besitzt ein Gedächtnisfeld, welches sämtliche Vorgänge in sich speichert. So speichert unser persönliches Gedächtnisfeld die ganzen Vorgänge unseres Lebens mit allen bewusst erlangten Erkenntnissen, aber leider auch alles, was wir nicht in der Lage waren positiv abzuschließen oder zu verarbeiten. Alles was in uns nicht verarbeitet werden konnte, drängt in unserem Leben immer wieder auf Vorlage, dadurch erhalten wir die Chance, die unvollkommenen Lebensabschnitte doch noch zu verarbeiten.

Ähnlich unserem persönlichen Gedächtnisfeld, besitzen auch unsere Lebensräume ein Gedächtnis, nur mit dem Unterschied, dass die hier gespeicherten Erinnerungen nicht ohne unsere bewusste Hilfe verarbeitet werden können. So haben sich in unseren Gebäuden im Laufe der Zeit sehr viele Ungereimtheiten angesammelt. Deren Einfluss wirkt solange auf deren Nutzer ein, bis diese bewusst verwandelt werden. Die Art zu denken, zu fühlen und zu leben hat sich immer weiter entwickelt, doch in unseren Gebäuden schwingt noch immer der Pulsschlag der Vergangenheit mit, was immer wieder zu Diskrepanzen, Unwohlgefühl und Unmut führt. Viele unserer Anstrengungen gehen auf Grund dieser widersprüchlichen Vorgaben leer aus oder bedürfen eines überdurchschnittlichen Kraftaufwands.

Vermeintlich währe jetzt die Flucht aus diesen Räumen eine machbare Lösung, doch weit gefehlt, da auch jedes Unternehmen eigenständige Gedächtnisfelder besitzt, in denen sämtliche Unternehmensentwicklungen abgespeichert sind. Diese Gedächtnisfelder breiten sich immer dort aus, wo sich das Unternehmen nieder lässt und seinen Tätigkeitsbereichen nach geht. So beeinflussen die Unternehmensgedächtnisfelder die Gedächtnisfelder der Gebäude und umgekehrt. Alle diese Gedächtnisfelder wirken wiederum auf Angestellte, Lieferanten und Kunden.

Zu allem Überdruss haben auch unser Strom, Funkwellen, Umweltgifte und selbst unser Internet ein Gedächtnisfeld, welche ständig auf uns einwirken. Und natürlich werden wir in der Summe mit all dem in unseren Arbeitsräumen konfrontiert. Da ist es auch nicht verwunderlich, dass sich ein ungutes Gefühl breit macht, was zu Unwohlsein, Unflexibilität, Überforderung und Krankheit führt.

Es ist an der Zeit, dass die schon lange überholten Gedächtnisfelder mit der Hilfe der herzzentrierten Geomntie aufgearbeitet und in lebendige Entwicklungsfelder verwandelt werden. Im Zuge dieser Verwandlung und Neubelebung entsteht gleichzeitig ein kraftspendendes Lebensenergieniveau zum Wohle und zur Förderung aller. Mit dieser neu entfalteten Kraft können die Entwicklungsvorgänge im Unternehmen endlich wieder mit kreativen Energien versorgt werden und über das bekannte Niveau hinauswachsen.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Sinn/Seelenintelligenz Akademie
Herr Stephan Glaser
Bayreuther Str. 19 B
95686 Fichtelberg
Deutschland

fon ..: 09272/909360
web ..: http://www.sinn-seelenintelligenz.com
email : email hidden; JavaScript is required

Die Sinn/Seelenintelligenz Akademie bietet ihren Kunden Sinn/Coachings, Seminare und Ausbildungen an. Unter dem Motto: „So gelingt Dir Dein Leben!“, werden hier alle Menschen unterstützt, die zum einen den Sinn des Lebens ergründen wollen und zum anderen mit der Hilfe ihrer Bewusstseinsentwicklung ihr Leben mit neuen Lösungen und selbst erschaffenen Wundern zum Guten entwickeln wollen.

Pressekontakt:

Sinn/Seelenintelligenz Akademie
Herr Stephan Glaser
Bayreuther Str. 19 B
95686 Fichtelberg

fon ..: 09272/909360
web ..: http://www.stephan-josef-glaser.com
email : email hidden; JavaScript is required