Skip to content

Großes Interesse am Goldpreis

Monatlich, so eine Untersuchung, gibt es in Deutschland durchschnittlich mehr als 16.000 Online-Suchen nach dem Goldpreis.

Damit liegt Deutschland weltweit auf dem 27. Platz und steht für 0,20 Online-Suchen pro Monat pro 1.000 Internetnutzern. An der Spitze bei den Goldpreis-Suchern steht Indien. Ebenfalls eifrig bemüht um Informationen über den Preis des edlen Metalls sind die Vereinigten Arabischen Emirate und Großbritannien. Indien bringt es gemäß der Untersuchung auf durchschnittlich 3.720.600 Online-Suchen im Monat, eine enorme Menge. Mit 2.506.000 Online-Suchen pro Monat stehen die USA an zweiter Stelle.

Gold hat sich im Zuge der Pandemie zu einem äußerst gefragten Investitionsmittel entwickelt. Gold steht für Sicherheit im Portfolio und das haben viele neu für sich entdeckt. Goldinvestitionen steigen aus historischer Sicht im Wert, und zwar höher als die Inflation ist. Damit wirft die Goldinvestition Gewinn ab. Es dient nicht für schnelle Gewinne, aber bietet langfristig Vermögensschutz, das beweist die Geschichte. Empfehlenswert ist dabei immer ein mittel- bis langfristiger Anlagehorizont. Meist steigt der Goldpreis, wenn die Wirtschaft schwächelt und sonstige Investitionsmöglichkeiten im Wert sinken. Bei einem Investment in physisches Gold gibt es einen inneren Wert, der bleibt. Bei einem Investment in Aktien von Goldunternehmen lockt ein Hebel auf den Goldpreis, weil die Goldgesellschaften von einem steigenden Goldpreis überproportional profitieren.

Unter den Goldunternehmen gefällt Caledonia Mining – https://www.youtube.com/watch?v=hgFfc6xSNmE -. Dessen Blanket-Mine in Simbabwe produziert seit Jahren mit Beteiligung einheimischer Investoren erfolgreich. Das erste Quartal 2021 brachte mehr als 13.000 Unzen Gold hervor.

Bluestone Resources – https://www.youtube.com/watch?v=PDp-wDWByYA – produziert zwar noch nicht, punktet aber mit seinem aussichtsreichen Cerro Blanco-Goldprojekt in Guatemala. Ressourcen (gemessen und angezeigt) von rund drei Millionen Unzen Gold und gut 13 Millionen Unzen Silber gefallen.

Aktuelle Unternehmensinformationen und Pressemeldungen von Caledonia Mining (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/caledonia-mining-corp/ -) und Bluestone Resources (- https://www.resource-capital.ch/de/unternehmen/bluestone-resources-inc/ -).

Gemäß §34 WpHG weise ich darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Keine Gewähr auf die Übersetzung ins Deutsche. Es gilt einzig und allein die englische Version dieser Nachrichten.

Disclaimer: Die bereitgestellten Informationen stellen keinerlei Form der Empfehlung oder Beratung da. Auf die Risiken im Wertpapierhandel sei ausdrücklich hingewiesen. Für Schäden, die aufgrund der Benutzung dieses Blogs entstehen, kann keine Haftung übernommen werden. Ich gebe zu bedenken, dass Aktien und insbesondere Optionsscheininvestments grundsätzlich mit Risiko verbunden sind. Der Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden. Alle Angaben und Quellen werden sorgfältig recherchiert. Für die Richtigkeit sämtlicher Inhalte wird jedoch keine Garantie übernommen. Ich behalte mir trotz größter Sorgfalt einen Irrtum insbesondere in Bezug auf Zahlenangaben und Kurse ausdrücklich vor. Die enthaltenen Informationen stammen aus Quellen, die für zuverlässig erachtet werden, erheben jedoch keineswegs den Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Aufgrund gerichtlicher Urteile sind die Inhalte verlinkter externer Seiten mit zu verantworten (so u.a. Landgericht Hamburg, im Urteil vom 12.05.1998 – 312 O 85/98), solange keine ausdrückliche Distanzierung von diesen erfolgt. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte verlinkter externer Seiten. Für deren Inhalt sind ausschließlich die jeweiligen Betreiber verantwortlich. Es gilt der Disclaimer der Swiss Resource Capital AG zusätzlich: https://www.resource-capital.ch/de/disclaimer-agb/.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

JS Research UG (haftungsbeschränkt)
Herr Jörg Schulte
Bergmannsweg 7a
59939 Olsberg
Deutschland

fon ..: 015155515639
web ..: http://www.js-research.de
email : email hidden; JavaScript is required

Pressekontakt:

JS Research UG (haftungsbeschränkt)
Herr Jörg Schulte
Bergmannsweg 7a
59939 Olsberg

fon ..: 015155515639
web ..: http://www.js-research.de
email : email hidden; JavaScript is required


Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.