Skip to content

Drone Delivery Canada stellt am 19. Februar seine Logistikdrohne The Condor mit einer Nutzlast von 180 kg (400 lbs) bei der Toronto Stock Exchange vor

Drone Delivery Canada stellt am 19. Februar seine Logistikdrohne The Condor mit einer Nutzlast von 180 kg (400 lbs) bei der Toronto Stock Exchange vor

Toronto (Ontario), 11. Februar 2019. Drone Delivery Canada (TSX-V: FLT, OTC: TAKOF) (DDC oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass es am 19. Februar 2019 seine Logistikdrohne The Condor mit einer Nutzlast von 180 Kilogramm bei der Toronto Stock Exchange in der TMX Broadcast Centre Gallery im Erdgeschoss unter der Anschrift 130 King St. West, Toronto, Ontario, präsentieren wird.

The Condor wird seit einem Jahr entwickelt und ist die nächste Generation der Logistikdrohnen von DDC. Mit einer Nutzlast von 180 Kilogramm und einer potenziellen Reichweite von bis zu 200 Kilometern setzt The Condor in diesen Bereichen neue Maßstäbe. The Condor wird von einem Gasmotor der nächsten Generation angetrieben.

Wir freuen uns sehr, The Condor der Öffentlichkeit zu präsentieren, sagte Tony Di Benedetto, CEO von Drone Delivery Canada. Die globale Anwendung von The Condor ist nahezu unbegrenzt. Damit ist The Condor ein wesentlicher Bestandteil der Zukunft der kommerziellen Betriebe von DDC. Die Fähigkeit, schwere Frachten über weite Strecken zu transportieren, ist für uns ein wichtiger Meilenstein, der uns viele potenzielle Geschäftsmöglichkeiten sowohl auf dem kanadischen als auch auf den internationalen Märkten eröffnet.

The Condor, der eine Spannweite von etwa 20 Fuß aufweist und vertikal starten und landen kann, ist mit dem von DDC entwickelten Managementsystem FLYTE ausgestattet – der gleichen Plattform, die in allen Drohnen von DDC zum Einsatz kommt. Es ist auch das gleiche Managementsystem, das im Herbst 2018 während unserer Betriebe in Moosonee und Moose Factory (Ontario) zur Unterstützung des Pilotprojekts Beyond Visual Line-of-Sight (BVLOS) von Transport Canada eingesetzt wurde.

Unser FLYTE-System ist drohnenunabhängig, was bedeutet, dass wir unsere Technologie in jede Flugzeugzelle integrieren können. In diesem Fall haben wir unsere Drohnenlogistiktechnologie in The Condor integriert, was für Flexibilität und Kosteneinsparungen sorgt, sagte Paul Di Benedetto, CTO von Drone Delivery Canada. DDC wird eng mit Transport Canada zusammenarbeiten, um die erforderlichen Genehmigungen zu erhalten, um im dritten Quartal 2019 mit den Flugtests von The Condor beginnen zu können.

Zu den Veranstaltungen der TMX am 19. Februar für die Medien, die Öffentlichkeit und Investoren zählen folgende:

– Pressekonferenz (nur für akkreditierte Medien): 11-12:30 Uhr (ET)

– Tag der offenen Tür (für die Öffentlichkeit und Privatanleger): 13-15:30 Uhr (ET)

– Präsentation für institutionelle Investoren: 16:30-18:30 Uhr (ET)

Investoren und die Öffentlichkeit werden um vorherige Zusage unter der folgenden Adresse ersucht: email hidden; JavaScript is required.

Medienvertreter werden um vorherige Zusage unter der folgenden Adresse ersucht: Colleen Finnegan, Finnegan Communications, email hidden; JavaScript is required, +1 416.618.4605.

Nähere Informationen erhalten Sie unter www.dronedeliverycanada.com .

Über Drone Delivery Canada

Drone Delivery Canada ist ein Drohnentechnologieunternehmen, das sich auf die Planung, Entwicklung und Umsetzung seiner auf dem Einsatz von Drohnen basierenden Logistik-Software-Plattform konzentriert. Die Plattform des Unternehmens wird Regierungsstellen und Unternehmensorganisationen als Software as a Service (SaaS)-Lösung zur Verfügung stehen.

Drone Delivery Canada Corp. ist ein börsennotiertes Unternehmen, dessen Aktien an der kanadischen TSX V Exchange unter dem Börsensymbol FLT, im OTCQB-Markt in den Vereinigten Staaten unter dem Börsensymbol TAKOF und an der Frankfurter Börse in Deutschland unter dem Börsensymbol A2AMGZ gehandelt werden.

Weitere Informationen erhalten Sie über:

Richard Buzbuzian, President
Telefon: +1 (647) 501-3290
E-Mail: email hidden; JavaScript is required

Bill Mitoulas, Investor Relations
Telefon: +1 (416) 837-7147
E-Mail: email hidden; JavaScript is required

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

DRONE DELIVERY CANADA CORP
Tony Di Benedetto
6-6175 Highway 7, Suite 441
L4H 0R6 Vaughan
Kanada

email : email hidden; JavaScript is required

Pressekontakt:

DRONE DELIVERY CANADA CORP
Tony Di Benedetto
6-6175 Highway 7, Suite 441
L4H 0R6 Vaughan

email : email hidden; JavaScript is required


Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.