Skip to content

Schlagwort-Archive: Feminismus

Wiebke Wiedeck erhält den dritten Preis des Literaturwettbewerbs Nordost 2021 für die Kurzgeschichte „Der Weg“

Die Kurzgeschichte „Der Weg“, die auf verstörende Art und Weise häusliche Gewalt thematisiert, gewinnt den dritten Platz des 15. Literaturwettbewerbs Nordost 2021. Autorin ist Wiebke Wiedeck.

Wer aus der Geschichte nicht lernt, ist dazu verdammt sie zu wiederholen

Dies gilt insbesondere für die Geschichte des „liberalen“ Kapitalismus im 19. Jahrhundert, die den Menschen ins Elend und in die Weltkriege des 20. Jahrhunderts geführt hat.

„Geschlechterwahn“ – Von der Feindseligkeit zwischen den Geschlechtern

Der Soziologe Hans-Jürgen Döpp begibt sich in seinem neuen Buch „Geschlechterwahn“ auf Spurensuche. Welche Rolle spielen die Frauenfiguren des Alten Testaments und der antiken Mythologie in der Kunst?

Songs of Sorrow – Die Legende von Tempe

In „Songs of Sorrow“, dem Debüt-Roman von K.F. Horzela, werden einem jungen Mann namens Dodeka mächtige Zauberkräfte verliehen. Doch kann es ihm gelingen, das Land von bösen Mächten zu befreien?

Mantra FeMail – Ein Buch über instinktives und spirituelles Erwachen

Judith Weigand teilt in „Mantra FeMail“ inspirierende Lebensweisheiten und vermittelt Wissen über das spirituelle Erwachen.