Skip to content

Schlagwort-Archive: Emanzipation

Der Anlass – Denkanstöße aus der männlichen Perspektive

„Der Anlass“ ist ein Buch über Emanzipation und Gleichberechtigung von Otto W. Bringer. In seiner Erzählung stellt der Autor die Sicht des Mannes auf die #MeToo-Bewegung in den Vordergrund.

Freieweiber – ein Projekt, um Frauen sichtbar zu machen

Während eine zermürbende Diskussion um den Geschlechterkampf in der Gesellschaft tobt, ist ein unscheinbares Projekt entstanden, dass nichts anderes bewirken soll, als Frauen sichtbar zu machen.

Der Büro-Hippie – Ein unterhaltsamer Roman zum Schmökern und Schmunzeln

Max Müller stellt den Lesern in „Der Büro-Hippie“ den kleinen M und sein abwechslungsreiches Leben vor.

Fünf Minuten vor Mitternacht – ein märchenhafter Fantasy-Roman

Celina Weithaas schickt ihre Protagonistin in „Fünf Minuten vor Mitternacht“ auf eine Reise durch Raum und Zeit.

Lara und die Mädchenfrage – ein modernes Kinderbuch setzt sich mit Klischees und Stereotypen auseinander

Lydia Bergers junge Protagonistin fragt sich in „Lara und die Mädchenfrage“, was es denn eigentlich bedeutet, „ein Mädchen“ zu sein.