Skip to content

Schlagwort-Archive: Politik

Von der Vermessung der Künste – Poesie der Weite

In ihrem neuen Werk „Von der Vermessung der Künste“ nimmt die Autorin Petra Lötschert ihre Leser wieder einmal in die Welt der Poesie mit. Dabei deckt sie eine große Bandbreite an Themen ab.

Zur Unzeit, gegeigt – Politische Lyrik und Bildmontagen

Mit seinem neuen Buch „Zur Unzeit, gegeigt“ leistet der Autor Rudolph Bauer einen Beitrag zur politischen Lyrik.

Die Macht der Meinung – gesellschaftskritisches Werk, das zum Nachdenken anregt

Otto W. Bringer betrachtet in „Die Macht der Meinung“ Meinungen in all ihren Formen und Erscheinungen.

Schutzmasken aus Koblenz – nicht nur für Kliniken

Die Corona-Krise und deren ökonomische Folgen zwingen Wirtschaft und Politik zum Umdenken.

Gegenlicht: Romi & Nova – Eine Reise zu dritt

Der Autor Patrick Wunsch erzählt in „Gegenlicht: Romi & Nova“ die Geschichte einer außergewöhnlichen Reise eines Trios. Gewohnt anspruchsvoll bildet er mit Provokation und Poesie den Zeitgeist ab.