Skip to content

Schlagwort-Archive: Identität

Neuerscheinung: Ostfrieslandkrimi „Juister Hochzeit“ von Sina Jorritsma im Klarant Verlag

Auf der Insel Juist wird eine Traumhochzeit zum Drama: Die Trauzeugin Mieke Torn wird erstochen aufgefunden! Welches Motiv steckt hinter der Tat? Die Inselkommissare Witte und Fedder ermitteln.

Man ist nur so lange fremd, bis man sich kennt – Griechische Arbeitsmigration im 20. Jahrhundert.

Maike Wöhler thematisiert in ihrem neuen Buch „Man ist nur so lange fremd, bis man sich kennt“ die Migration griechischer Einwanderer nach Deutschland. Ein Beispiel gelungener Integration.

Man ist nur so lange fremd, bis man sich kennt – Griechische Arbeitsmigration im 20. Jahrhundert

Maike Wöhler thematisiert in ihrem neuen Buch „Man ist nur so lange fremd, bis man sich kennt“ die Migration griechischer Einwanderer nach Deutschland. Ein Beispiel gelungener Integration.

Als ich mich verlor – neuer packender Entwicklungsroman

Markus Haack erzählt in „Als ich mich verlor“ die Geschichte einer Liebe, die die Höhen und Tiefen des Lebens überstehen muss.

-VOM ORGAN – eine Anleitung zur Veränderung der menschlichen Bewusstseinsform

Semjon Volkov beschäftigt sich in „VOM ORGAN“ mit der Frage, wozu der menschliche Organismus existiert und was seine Bestimmung ist.