Skip to content

Schlagwort-Archive: Hass

Aemilia – ein packender Romantasy voller Magie und Geheimnisse

Tabea Welsh lädt die Leser in „Aemilia“ auf ein spannendes Abenteuer an der Ostseeküste ein.

Es war an einem halben Tag – eine Biographie im Dialog erzählt

Lele Frank berichtet in „Es war an einem halben Tag“ von der Lebensreise eines kleinen, bessarabischen Bauernbuben.

Vergessene Zeit – Kommissar Friedrichs 2. Fall zeigt schwelende Konflikte auf

30 Jahre nach dem Mauerfall wird in Frank Godemanns „Vergessene Zeit“ die Leiche eines ehemaligen Stasioffiziers gefunden.

Tragedy in Poetry – Ein kleiner Selbsthelfer für zwischendurch

Ann Kathrin Kizina dichtet in „Tragedy in Poetry“ über die eher unangenehmen Seiten des Lebens, die jeder Mensch auf die eine oder andere Weise einmal zu spüren bekommt.

Familienbande – Heilbronner Schreibtischtäter legen Geschichtenanthologie über Liebe und Hass vor

Die Heilbronner Schreibtischtäter enthüllen in „Familienbande“, dass selbst der Teufel Familie hat.