Skip to content

Schlagwort-Archive: Gedichte

in Form geblieben – Gedichte von A.E. Housman, Trumbull Stickney und Edward Thomas

Frank Freimuth bringt den Lesern in „in Form geblieben“ drei Poeten näher, die sich in kein Schema pressen lassen.

In aller Seelenruhe – spirituelle Gedichte und Gedanken

Elisabeth Marion Plüch zeigt Lesern mit „In aller Seelenruhe“, wie sie in allen Lebenslagen die Ruhe bewahren können.

KREIDEZEIT – SCHWAMM DRÜBER. Verhaltensoriginelles und Blitzgescheites aus der Primarstufe

Auf unterhaltsame Weise berichtet der Autor Siegfried Fischer in „KREIDEZEIT – SCHWAMM DRÜBER“ über seine Erfahrungen als Grundschullehrer. Ein Buch voller spannender Anekdoten.

Wo Ratten lieben – romantische Gedichtsammlung

Rolf Dieter Kaufmann verwandelt Venedig in „Wo Ratten lieben“ zu einem utopischen Ort der Begegnungen.

Geborgen im Netz der Zeit – aktuelle Gedanken in klassischem Rhythmus, ein moderner Gedichtband

Auf 92 Seiten hat der Autor Norbert Rahn seine neuesten Gedichte veröffentlicht. „Geborgen im Netz der Zeit“ regt zwar zum Nachdenken an, enthält jedoch auch eine ordentliche Prise Humor.