Skip to content

Archiv der Kategorie: Politik

Was uns antreibt – gesellschaftskritisches Sachbuch erläutert die menschlichen Antriebskräfte

Bernd G. Renner erklärt in „Was uns antreibt“ die vier Antriebskräfte Angst, Lust, Essen/Trinken und Geselligkeit vor dem Hintergrund jüngster gesellschaftlicher Entwicklungen.

Carlos de Teruel – hochaktueller politischer Roman offenbart Spaniens schwierige Vergangenheit

Ein ehemaliger Gefangener der Franquisiten kehrt in Bernhard Hagemeyers „Carlos de Teruel“ in ein Spanien zurück, das vor einem politischen Neuanfang steht.

Ich war nie ein Ausländer – die motivierende autobiographische Erzählung über Identität und Fremdsein

Dominic Ojinnaka geht in „ICH WAR NIE EIN AUSLÄNDER“ Fragen rund um Identität und den Umgang von Ausländern und Deutschen nach.

Christentum – Islam – Die Suche nach einem geistig fundierten Verständnis der Welt

Frithjof Schuon führt in „Christentum – Islam“, übersetzt, und herausgegeben von
Wolf Burbat, zu befreienden Einsichten und tiefer Gewissheit.

Laila weint nicht mehr – Hintergründe zu Flüchtlingen und Fluchtursachen

Harald Fuchs teilt in „Laila weint nicht mehr“ seine Erfahrungen aus seiner Tätigkeit als Retter von Flüchtlingen.