Skip to content

Archiv der Kategorie: Kultur

Zen in der Kunst heil zu werden – eine autobiografische Reise zum eigenen Ich

Manfred Kremer bietet den Lesern in „Zen in der Kunst heil zu werden“ die Möglichkeit, den eigenen Weg zur Heilung zu finden.

Ein Raum der Stille – ein harmonisch zusammengestellter Zen-Gedichtband

Arthur Braverman beschreibt in „Ein Raum der Stille“ das Leben des großen Zen-Roshis Jakushitsu Genko.

Gedichte und Erzählungen voller Gefühl

„Vergessenes Kind“ ist der Titel einer Erzählung aus der gleichnamigen Veröffentlichung der Autorin Lydia Teuscher, die in Dormagen beheimatet ist.

Das Ende der Galápagos-Affäre – ein abenteuerlicher Kriminalroman und faszinierende Chronik

Marcus Fedor Straub verpackt in „Das Ende der Galápagos-Affäre“ historische Fakten in einen inspirierenden und unterhaltsamen Roman.

Feenlicht, Spielregeln – neues Buch präsentiert die informative Anleitung für ein magisches Rollenspiel

Uwe Gleiß führt die Leser in „Feenlicht, Spielregeln“ in ein besonderes Rollenspielsystem für mehrere Freunde ein.