Skip to content

agiplan unterstützt das Raphaelhaus in Mülheim.

agiplan unterstützt mit der Spende an das Raphaelhaus das Projekt „Gegen das Vergessen“.

„Gegen das Vergessen“: So heißt das Projekt, das mit agiplans Spende an das Raphaelhaus in Mülheim unterstützt wird und Erfahrungen aus der Zeit des Nationalsozialismus aufarbeitet. Am Mittwoch den 08. Januar 2020 übergab agiplan-Geschäftsführer Dr. Christian Jacobi einen Spendenscheck über 500EUR an Herrn Christian Heise, dem Leiter der Kinder- und Jugendhilfe.

Christian Heise beschreibt, wie es zu dem Projekt kam: „Die Kinder haben aus sich heraus darum gebeten, die NS-Zeit aufzuarbeiten, da ihnen der Geschichtsunterricht dafür nicht ausreichte. Wir organisieren deswegen Ausflüge an Gedenkstätten wie das KZ in Auschwitz und laden Zeitzeugen für tiefgreifende Gespräche ein.“

Bei der Weihnachtsaktion der agiplan GmbH malten die Kinder der Mitarbeiter Bilder für einen Jahreskalender, der hausintern verkauft wurde. Die Mitarbeiter stimmten dafür, dass das Raphaelhaus und Ärzte ohne Grenzen die Erlöse aus den Verkäufen erhalten sollen.

„Es ist uns ein wichtiges Anliegen eine lokale Organisation mit unserer Spende zu unterstützen. Das Raphaelhaus leistet einen großen Beitrag in unserer Stadt und bietet Kindern in schwieriger Lage ein Zuhause. Unsere Mitarbeiter freuen sich über das Engagement und den Beitrag den wir zu einem wichtigen Projekt „Gegen das Vergessen“ beisteuern können“, sagt Dr. Christian Jacobi.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

agiplan GmbH
Herr Jens Hüsgen
Kölner Straße 80-82
45481 Mülheim an der Ruhr
Deutschland

fon ..: +49 208 9925-337
web ..: http://www.agiplan.de
email : email hidden; JavaScript is required

Die agiplan GmbH ist ein Beratungsunternehmen für Industrie und öffentlichen Sektor aus Mülheim an der Ruhr. Es bietet Lösungen für Produktion und Logistik, Industriearchitektur, managt Cluster für die öffentliche Hand und begleitet Regional- und Stadtentwicklungsprojekte. Die Auftraggeber von agiplan reichen vom Mittelstand bis zum internationalen Konzern, von der kommunalen Verwaltung bis zur Regierungsinstitution.

Pressekontakt:

agiplan GmbH
Herr Jens Hüsgen
Kölner Straße 80-82
45481 Mülheim an der Ruhr

fon ..: +49 208 9925-337
web ..: http://www.agiplan.de
email : email hidden; JavaScript is required


Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.