Skip to content

Mit den richtigen Fragen ins Bewerber-Interview – Seminare in Hamburg

Potenziale erkennen – schnell und sicher Top-Mitarbeiter finden

BildUnsere nächsten Seminare finden Sie direkt in

Berlin 25.09.2019

Leipzig & Hamburg 07.11.2019

Buchen Sie Ihr Seminar bequem und einfach online über unser Anmeldeformular oder schreiben Sie uns eine E-Mail an email hidden; JavaScript is required.

Zielgruppe:

> Unternehmer, Geschäftsführer, Prokuristen und Personalvorstände
> Personalentscheider, Personal- und Abteilungsleiter und Personalreferenten
> Neueinsteiger und Mitarbeiter in der Personalabteilung, Mitarbeiter im Recruiting

Ihr Nutzen:

> Bitte keine „08/15“ – Fragen mehr! Moderne Bewerberinterviews führen
> Lassen Sie sich nicht manipulieren – Fragetechniken gezielt einsetzen
> „Überflieger“ oder „Dead Wood“ – Top-Bewerber schnell und treffsicher erkennen
> Schwierige Situationen im Bewerbungsgespräch lösen

Seminarprogramm:

Bitte keine „08/15“ – Fragen mehr! Moderne Bewerberinterviews führen

> Gesprächsvorbereitungen: Anforderungsprofile und Bewerbungsunterlagen nutzen um starke Interviews zu führen
> Zeitmanagement im Interview
> Die Wahl der richtigen Interviewstrategie
> Praxiserprobte Gesprächsführung – Aufbau eines professionellen Interviewleitfadens
> Die VeSiEr-Methode – Bewerberkompetenzen erkennen und gezielt überprüfen
> Good Guy und Bad Guy – Perspektivwechsel im Interview nutzen

Lassen Sie sich nicht manipulieren – Fragetechniken gezielt einsetzen

> Die 8 wichtigsten Fragestrategien
> Richtig fragen und richtig zuhören, ohne von Bewerbern durchschaut zu werden
> Brüche im Lebenslauf gezielt hinterfragen
> Fragen, die Sie nicht stellen sollten – Rechtliche Aspekte im Interview
> Hintergründe aufdecken – Compliance Check im Lebenslauf

„Überflieger“ oder „Dead Wood“ – Top-Bewerber schnell und treffsicher erkennen

> Lassen Sie sich nicht blenden: Typische Wahrnehmungs- und Beurteilungsfehler
> Zwischen den Zeilen lesen: Warnsignale bei Aussagen zum beruflichen Werdegang
> Der erste Eindruck zählt – der letzte Eindruck bleibt
> Ungültige Schlussfolgerungen und unbewusste Unterstellungen
> Fehler vermeiden – Erstellung eines Beobachtungs- und Beurteilungssystems

Schwierige Situationen im Bewerbungsgespräch lösen

> Bremsen Sie Vielredner ab!
> Bewegen Sie Schweigsame zum Reden!
> Holen Sie Märchenerzähler auf den Boden der Tatsachen zurück!
> Locken Sie Taktiker und Schüchterne aus der Reserve!

Die inhaltlichen Details sowie viele weitere Seminare zum Thema HR-Management finden Sie direkt hier.

Sie haben noch Fragen oder wünschen eine persönliche Beratung? Unser Service-Team steht Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung: 089/452 429 70 100.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Feringastraße 12 A
85774 Unterföhring
Deutschland

fon ..: 089 4524 2970 100
fax ..: 089 4524 2970 299
web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
email : email hidden; JavaScript is required

Vorsprung in der Praxis

Das S&P Unternehmerforum wurde 2007 gegründet und basiert auf einer Idee unserer mittelständischen Kunden:

Gemeinsam Lösungen erarbeiten
Ohne Umwege Chancen sichern
Erfahrungen austauschen

Das S&P Unternehmerforum bietet für Unternehmen aus dem Mittelstand und der Finanzwirtschaft zertifizierte Seminare und Inhouse-Trainings zu folgenden Fachbereichen an:

Strategie & Management, Planung & Entwicklung, Führung & Personalentwicklung,
Vertrieb & Marketing, Unternehmenssteuerung, Rating & Bankgespräch, Unternehmensbewertung & Nachfolge, Compliance & Beauftragtenwesen sowie Risikomanagement.

Pressekontakt:

S&P Unternehmerforum GmbH
Herr Achim Schulz
Feringastraße 12 A
85774 Unterföhring

fon ..: 089 4524 2970 100
web ..: https://www.sp-unternehmerforum.de
email : email hidden; JavaScript is required


Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.