Skip to content

Quengeln ade – pädagogisch wertvolle Spielmodule beschäftigen Kinder und lassen Eltern in Ruhe einkaufens.

Spieleecken von Topshop1A.de bieten Kindern altersgerechte Rückzugsräume für sinnvolle Beschäftigung beim Familieneinkauf und erhöhen gleichzeitig den Bonwert des Einkaufs.

BildZwischen 80 und 113 Dezibel kann das Herumtoben oder laute Weinen von Kindern erreichen. Das ist in etwa mit dem Lärm einer Kreissäge vergleichbar. Der Einfluss von kreissägenähnlichen Geräuschen auf das Einkaufsverhalten von Konsumenten und der daraus resultierende durchschnittliche Bonwert des Einkaufs sind bislang noch nicht vollständig statistisch erfasst. Sie können sich das jedoch selbst ganz leicht ausrechnen…
Hier kommen Spielmodule und Spielecken ins Spiel. Pädagogisch wertvolle Spielmodule, die Kinder auf intelligente und fesselnde Art unterhalten und den erwachsenen Konsumenten den nötigen Freiraum für ihr Einkaufserlebnis und ihre Einkaufsentscheidungen, und vor allem Ruhe, verschaffen, tragen zur Kundenbindung und Kundengewinnung bei. Die Spielmodule sorgen für ein stressfreies Einkaufserlebnis für die erwachsenen Konsumenten und machen so aus dem oftmals gefürchteten Einkaufstrip ein Erlebnis für Groß und Klein.
Die Spielmodule von Topshop1A.de bieten eine klare Win-win Situation. Alle Spiele sind von hoher Qualität, mit schadstofffreien Farben lackiert, mit haushaltsüblichen Reinigungsmitteln leicht zu reinigen – und wartungsfrei. Die interaktiven Spielcomputer sind weltweit beliebt und bieten einen echten pädagogischen Mehrwert. Attraktive Designs in unterschiedlichen Größen passen sich beliebigen POEIs (Point of Entertainment and Instruction) an. Von der Kinderspielecke auf 1 m² bis hin zur Spielelandschaft auf 1500 m² – die von Pädagogen mitentwickelten und von Kindern getesteten Spiele lassen in ihrer Modellvielfalt und reicher Auswahl an Ausführungen, keinen Wunsch offen. Ob Touchscreen oder Game Station, ausgestattet mit speziell designter PlayTouch Software, ob zur Installation an der Wand oder als freistehendes Element im Raum platziert, ihr auffälliges Design und ihre bunte, kindgerechte Gestaltung sind ein echter Hingucker. Sie bieten für 2 bis 9-jährige Kinder einen geschützten Raum für spielerische Beschäftigung in pädagogisch wertvollen, gewaltfreien und kinderfreundlichen Spielen.
Aus „Mami, wann gehen wir endlich?“, kann so schnell ein „Och Mami, müssen wir schon gehen?“ entstehen; ein „Papi, ich will nach Hause“ kann sich in ein „Papi, wann gehen wir endlich wieder einkaufen“ entwickeln. Positiv entwickeln wird sich definitiv die Kundenzufriedenheit und der Bonwert des Einkaufs. Kunden können sich intensiver mit dem Sortiment des Supermarktes beschäftigen und daher automatisch mehr und höherwertigere Produkte einkaufen. Neben der Platzierung an der Infotheke bietet sich auch die Weinabteilung und ggf. das Café der Vorkassenzone an, um so den Konsumenten in Kinderbegleitung eine kleine Auszeit zu verschaffen. All dies mit dem guten Gefühl das Kind gut und sicher beschäftigt zu wissen.
Alle Produkte für Spielecken sind geprüft, kindersicher und für jahrelanges Spielen und unbeschwerte Verwendung konzipiert. Darüber hinaus sind alle Elemente ausschließlich aus nachhaltigen Materialien gefertigt. Sie bieten somit intelligente Lernspiele und Spielkonzepte, die Fantasie und Geschicklichkeit der Kinder herausfordern, und nicht länger die Nerven der Eltern beim Einkaufen strapazieren. Spiel, Spaß und entspannte Einkaufserlebnisse, verbunden mit einem höheren Bonwert des Einkaufs – das wird dank Spielecken zum sprichwörtlichen Kinderspiel. Mitspieler sind herzlich willkommen. Fordern Sie jetzt mehr Informationen an!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Topshop1A.de
Frau Birgit Schneider
Lehmkuhlstraße 21
32108 Bad Salzuflen
Deutschland

fon ..: 05222 929 716
web ..: http://www.topshop1A.de
email : email hidden; JavaScript is required

Topshop1A.de ist ein Unternehmen, das sich auf die Entwicklung und den Vertrieb von modernen Einrichtungssystemen für Displays, Shop in Shop Systemen, POS, Visual Merchandising sowie Ladenbau und Ladeneinrichtungen konzentriert. Ein Kerngeschäftsfeld ist die Entwicklung und Produktion pädagogisch wertvoller Kinderspielmodule. Diese dienen im Einzelhandel dazu, Kinder sinnvoll zu beschäftigen, damit sich Händler und die erwachsenen Kunden ganz auf das Kundenanliegen konzentrieren können, ohne von Kindern unterbrochen zu werden. Ein Win-win für alle Beteiligten!

Pressekontakt:

Global Trading Support
Herr Richard Small
Seckenheimer Hauptstr. 149
68239 Mannheim

fon ..: 01735243595
web ..: http://www.globaltradingsupport.com
email : email hidden; JavaScript is required


Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.