Skip to content

Von der innovativen Fensterfolie bis zur Schüssel aus Maisstärke

Rund 47.000 Besucher informierten sich vom 20. bis 23. April 2019 auf den Hongkonger Fachmessen über neue Produkte und Trends bei Haushaltswaren und Heimtextilien.

BildAuf der HKTDC Hong Kong Houseware Fair und der HKTDC Hong Kong International Home Textiles and Furnishings Fair präsentierten sich rund 2.500 Aussteller, bei denen diesmal besonders Produkte für das Smart Home, innovative Technologien und grüne Produkte im Rampenlicht standen.

So führten bei einer unabhängigen Umfrage unter 535 Austellern und Besuchern umweltfreundliche Produkte (16 %), Küchenutensilien und Gadgets (15 %) sowie Möbel (10 %) die Liste der Artikel mit dem größten Wachstumspotential an. Bei den Designs sollen schlichte (43 %) und trendige Designs (41 %) sowie multifunktionale Produkte (30 %) in diesem Jahr besonders gefragt sein.

Ausgezeichnete Produkte
In der Hall of Elegance waren 2019 über 40 Aussteller mit oftmals prämierten Produkten vertreten. Dazu gehörte etwa das Baby Bowl Set von Natural Made Co Ltd, das in den USA den Family Choice Award erhielt. Das Set ist aus Maisstärke gefertigt, sicher für Kinder und biologisch abbaubar. Eine Goldmedaille bei der 2018 International Exhibition of Inventions of Geneva gewann der Smart Film des Hongkonger Startups Film Players Limited. Der Smart Film wird auf das Fenster geklebt und wirkt wie eine Jalousie, die ihre Farbe nach Bedarf verändert. Zudem können digitale Inhalte und Nachrichten darauf angezeigt werden.

Insgesamt stellten bei den beiden Messe 28 Startups ein vielfältiges Spektrum von umweltfreundlichen DIY-Produkten, Smart Home Artikeln, innovativen Designs und trendigen Accessoires vor.

Indien und China bei Heimtextilien stark vertreten
Den Bereich Heimtextilien und Möbel repräsentierten über 300 Aussteller in sechs Themenzonen bei der 10. Ausgabe der Fachmesse. Darunter war auch ein Gemeinschaftsstand mit 35 Unternehmen, der von den drei größten indischen Handelskammern für die Textilindustrie organisiert wurde. Vertreten waren zudem mehrere chinesische Gemeinschaftsstände aus für ihre Textilien bekannten Provinzen wie Zhejiang. Auf der Messe stellte unter anderem das Unternehmen Casablanca Hong Kong Limited seine Anti-Mosquito Sommerdecke vor, deren patentierte Technologie Mücken und andere Insekten vertreibt, die sich dem Stoff auf 30 Zentimeter nähern. Die Decke ist bereits in verschiedenen europäischen Ländern zertifiziert.

Insgesamt zog Benjamin Chau, Deputy Executive Director HKTDC, ein positives Fazit. Allein in den ersten zwei Monaten des Jahres hätten die Hongkonger Exporte von Haushaltswaren und Heimtextilien ein deutliches Wachstum von 16,7 und 19,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahr erzielt. Dies zeige, dass die Metropole ein bedeutendes Handelszentrum für beide Branchen bleibe.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Hong Kong Trade Development Council
Frau Christiane Koesling
Kreuzerhohl 5-7
60439 Frankfurt
Deutschland

fon ..: +49-69-95 77 20
web ..: http://www.hktdc.com
email : email hidden; JavaScript is required

Das 1966 gegründete Hong Kong Trade Development Council (HKTDC) ist eine halbstaatliche Non-Profit-Organisation zur Förderung der internationalen Wirtschaftsbeziehungen Hongkongs und verfügt über ein weltweites Netz von über 40 Niederlassungen. In Frankfurt ist das HKTDC seit über 40 Jahren ansässig, seit 2008 mit dem Regionalbüro für Europa.

Pressekontakt:

Hong Kong Trade Development Council
Frau Christiane Koesling
Kreuzerhohl 5-7
60439 Frankfurt

fon ..: +49-69-95 77 20
web ..: http://www.hktdc.com
email : email hidden; JavaScript is required


Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.