Skip to content

Skoda Buffet für den Norden

Die Kath Gruppe organisiert am 19. Januar 2019 in ihren Autohäusern in Hamburg und Schleswig-Holstein eine Präsentation der neuen Skoda Modelle. Kulinarisch werden lokale Spezialitäten geboten.

BildEndlich sind sie in Norddeutschland angekommen: Die Soleil Sondermodelle sowie die neuen Modelle Kodiaq RS, Karoq Scout und Karoq Sportline.
Bei den Soleil Sondermodellen profitiert der Kunde – neben attraktiven Zusatzausstattungen gegenüber dem Grundmodell – von einer dreijährigen Neuwagen-Anschlussgarantie. Somit sind bis zu fünf Jahre Gesamtgarantiezeit mit einer Maximallaufleistung von bis zu 50.000 km serienmäßig an Bord. Für den Karoq gibt es ein „Soleil-Ausstattungspaket“. Dieses baut auf der Basis der Ausstattungslinie „Ambition“ auf. Mit dem Kodiaq RS bietet Skoda außerdem einen SUV mit einem 240 PS starken Diesel-Aggregat inklusive markanten, sportlichen Design.
„Bei der Sonderedition dürfen sich Interessierte über attraktive Features freuen, die auch dem Interieur einen Hauch von Exklusivität verleihen. Dazu tragen feine Details wie spezielle Stoffe, kontrastreiche Ziernähte und Dekoreinlagen bei. Die Soleil-Modelle lösen darüber hinaus die bisherigen Drive- und Clever-Sondermodelle ab“, so Johanna Bartels, Mitglied im Marketing-Team der Kath Gruppe.
Die norddeutsche Autohausgruppe präsentiert am 19. Januar 2019 in den Kath-Standorten Rendsburg, Heide, Husum, Kaltenkirchen und Hamburg die neuen Modelle der Volkswagentochter Skoda. Hier haben Kunden und Besucher jeweils mit einem kleinen Rahmenprogramm bei Fingerfood und Getränken die Möglichkeit, alle neuen Fahrzeugmodelle kennen zu lernen.
„In Husum steht die Veranstaltung zum Beispiel unter dem Motto ,Alles vom Acker‘, was sich insbesondere im kulinarischen Angebot zeigen wird“, fügt Johanna Bartels hinzu.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Autohaus Kath GmbH
Frau Johanna Bartels
Schleswiger Chaussee 26
24768 Rendsburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)4331 / 701 – 0
web ..: http://www.kath-gruppe.de
email : email hidden; JavaScript is required

Das Unternehmen wurde im Jahr 1848 durch Wilhelm Siegfried Kath in Sorgbrück als Huf- und Wagenschmiede ins Leben gerufen. Im Jahr 1934 folgte nicht nur der Wechsel zu den Automobilen sondern auch der Abschluss eines DKW-Händlervertrages.
In den weiteren Jahren kamen neue Standorte und neue Marken hinzu. Die Kath Gruppe verfügt im Norden Deutschlands aktuell über zehn Autohäuser in Rendsburg, Kiel, Hamburg, Flensburg, Husum, Preetz, Bordesholm, Heide, Kaltenkirchen sowie in Henstedt-Ulzburg. Rund 700 Mitarbeiter und Auszubildende beschäftigt die Kath Gruppe derzeit. Das Kerngeschäft der Unternehmensgruppe ist der Verkauf der Marken Volkswagen, Skoda und Volkswagen Nutzfahrzeuge.
Die Kath Gruppe ist ein Unternehmen der Emil Frey Gruppe Deutschland.

http://www.kath-gruppe.de

Pressekontakt:

l&t communications – PR for lifestyle & travel
Herr Wolf-Thomas Karl
Obere Bahnhofstraße 25
83457 Bayerisch Gmain

fon ..: +49 (0)8651 7641422
web ..: http://www.lt-communications.com
email : email hidden; JavaScript is required


Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.